Kopfzeile

Inhalt

  • Archiv-Recherche

    Die Bestände des Stadtarchivs stehen allen interessierten Personen für ihre Recherchen kostenlos zur Verfügung (ausgenommen Archivalien innerhalb der Schutzfrist). Der Lesesaal ist jeden Nachmittag 14.00–17.00 Uhr geöffnet, Voranmeldung ist jedoch besonders bei grösseren Anfragen erwünscht. Die Bestände gliedern sich in das historische Archiv, das Verwaltungsarchiv und Nachlässe/Deposita sowie die Sammlungen von Druckschriften, Plänen, Fotos, Stichen und Grafiken. Die Handbibliothek umfasst v.a. Publikationen zu Chur. Die MitarbeiterInnen des Stadtarchivs übernehmen die Suche in den Findmitteln und stehen für Auskünfte und Hinweise gerne zur Verfügung. Die Räume des Stadtarchivs befinden sich im historischen Rathaus in der Churer Altstadt.

    Alle Fragen, die nicht Chur, sondern den Kanton betreffen, beantwortet das Staatsarchiv Graubünden.

    Allgemeine Übersichten über die Bestände des Stadtarchivs sowie Informationsblätter über Stadtbrände, Überschwemmungen, Epidemien, Bevölkerungsentwicklung und Churer Zünfte siehe PDF (unten unter +Dokumente).

    Lesesaal des Stadtarchivs im Rathaus. Lesesaal des Stadtarchivs im Rathaus.
    Name
    Bestaendeuebersicht.pdf Download 0 Bestaendeuebersicht.pdf
    Nachlaesse_Uebersicht.pdf Download 1 Nachlaesse_Uebersicht.pdf
    Churer_Zuenfte.pdf Download 2 Churer_Zuenfte.pdf
    Epidemien_Hungersnoete.pdf Download 3 Epidemien_Hungersnoete.pdf
    Erdbeben_Ueberschwemmungen.pdf Download 4 Erdbeben_Ueberschwemmungen.pdf
    historische_statistische_Daten.pdf Download 5 historische_statistische_Daten.pdf
    Stadtbraende.pdf Download 6 Stadtbraende.pdf
    N_168_Schuetter_Findbuch.pdf Download 7 N_168_Schuetter_Findbuch.pdf