Kopfzeile

Inhalt

  • Freiraum

    Der Freiraum umfasst die urbanen Plätze ebenso wie die Grünanlagen und die Bewegungsachsen, welche durch das Stadtgrün ökologisch sowie ästhetisch bereichert werden.

    Eine visionäre Planung sowie eine nachhaltige Entwicklung und Pflege des städtischen Freiraumes setzt das Bewusstsein breiter Bevölkerungskreise voraus. Die Partizipation und Mitwirkung betroffener Quartierbewohnerinnen und -bewohner oder anderer Nutzenden ist erwünscht und schafft Identifikation. Die Stadtbewohnerinnen und -bewohner und ihre Gäste sollen sich dank einer gut gestalteten städtischen Umwelt in Chur wohl fühlen.

    Grünanlagen

    In Chur stehen der Bevölkerung Grünanlagen unterschiedlicher Grösse und Ausprägung für Erholung, Freizeit und Ruhe zur Verfügung. Die Abteilung Stadtgärtnerei pflegt und unterhält sie entsprechend …
    In Chur stehen der Bevölkerung Grünanlagen unterschiedlicher Grösse und Ausprägung für Erholung, Freizeit und Ruhe zur Verfügung.

    Die Abteilung Stadtgärtnerei pflegt und unterhält sie entsprechend der jeweiligen Zielsetzungen. Eine differenzierte und nachhaltige Pflege wird angestrebt. Ältere Anlagen werden anhand gartendenkmalpflegerischer Erkenntnisse gepflegt, saniert oder umgestaltet.

    Mit dem Wachstum der Stadt gewinnen die Freiräume, insbesondere die innerstädtischen Grünanlagen, immer mehr an Bedeutung. Durch den wachsenden Druck auf die zur Verfügung stehenden Anlagen drängt es sich auf, bestehende und neue Grünräume für künftige Generationen zu sichern.
    Grünanlage Quaderwiese
    Die Quaderwiese gehört zu den grössten Grünanlagen der Stadt.

    Kinderspielplätze

    Das private Wohnumfeld deckt Bedürfnisse der Kleinkinder, ihrer Eltern und Betreuungspersonen nach Spielmöglichkeiten meist weitgehend ab. Ergänzend dazu bieten die öffentlichen Kinderspielplätze sowi…
    Das private Wohnumfeld deckt Bedürfnisse der Kleinkinder, ihrer Eltern und Betreuungspersonen nach Spielmöglichkeiten meist weitgehend ab. Ergänzend dazu bieten die öffentlichen Kinderspielplätze sowie Spielplätze und Freiräume auf Schularealen und bei den Kindergärten für die entsprechenden Altersstufen wertvollen Spiel-, Bewegungs- und Erlebnisraum. Die Aussenanlagen der Schulen und Kindergärten sind ausserhalb der Unterrichtszeit für die Öffentlichkeit zugänglich und zur Benutzung frei.
    Die in jüngster Zeit sanierten und umgestalteten Anlagen und Geräte entsprechen den geltenden Sicherheitsbestimmungen.
    Blick auf auf einen Teil das Spielplatzes Süsswinkel.
    Blick auf auf einen Teil das Spielplatzes Süsswinkel.

    Zugehörige Objekte

    Name Beschreibung
    GIS-Stadtplan
    direkter Aufruf GIS-Stadtplan der Stadt Chur