Kopfzeile

Inhalt

  • Kleinkraftwerk CADA

    Das Kleinkraftwerk produzierte von 1906 bis 1997 Strom für die Churer «Teiggi».
    Die CADA war eine der ersten Teigwarenfabriken der Schweiz und lange der wichtigste Lebensmittelbetrieb in Chur. Das Kleinkraftwerk produzierte von 1906 bis 1997 Strom für die Churer Teiggi. In intensiver Zusammenarbeit mit dem Verein Kleinkraftwerke Churer Mühlbäche (vormals Willy Sand), den städtischen Abteilungen Hochbau und Werkbetrieb und der kantonalen Denkmalpflege, wurde das Kleinkraftwerk durch die Tiefbaudienste in den Jahren 2008 - 2009 saniert und so hergestellt, dass es nun als museales Kraftwerk Besuchenden präsentiert und für Demonstrationszwecke in Betrieb genommen werden kann.
    Kleinkraftwerk CADA
    Sägenstrasse
    7000 Chur


    guw@chur.ch
    Treibende Kraft des Kleinkraftwerks ist seit je her der Obertorer Mühlbach.

    Öffnungszeiten

    auf Anmeldung

    Zugehörige Objekte

    Name
    Flyer_CADA.pdf Download Flyer_CADA.pdf