Kopfzeile

Inhalt

Park Stadtgarten

Der Stadtgarten hat seinen Ursprung in einem Friedhof.

Der Friedhof wurde, kurz nachdem sich die Reformation in Chur durchgesetzt und sich somit die Loslösung von Friedhof und Kirche vollzogen hatte, vor der Stadtmauer als Scalettafriedhof angelegt. Die erste Beerdigung ist im Jahre 1529 dokumentiert.
Noch heute zeugen die in der Mauer eingelassenen Grabplatten der Familiengräber vom einstigen Friedhof.
Die Umwandlung zum Stadtgarten muss sich um die Jahre 1860 bis 1870 vollzogen haben. Abgelöst wurde der Friedhof Scaletta durch die Eröffnung des Friedhofs Daleu im Jahre 1862.
Die heutige Gestaltung stammt aus dem Jahre 1957/58. Die in den Mauern eingelassenen Epitaphien werden kommunal, kantonal sowie national als schützenswert klassiert.
Diese Gesamtkonstellation legte eine sensible und adäquate Neugestaltung des Parks nahe, welche im Frühling 2018 grösstenteils abgeschlossen worden ist.

Weitere Informationen:

Zum Thema Unterhalt und Pflege Stadtgärtnerei.

Zum Thema Planung Freiraumplanung.

Park Stadtgarten
Grabenstrasse
7000 Chur


Der neu gestaltete Stadtgarten. Der neu gestaltete Stadtgarten.