Kopfzeile

Inhalt

  • PET

    In der Multisammelstelle werden Getränkeflaschen aus PET gesammelt. Sie erkennen diese anhand des Recycling-Logos mit der Nummer 1 (siehe PET-Logo unten). PET-Flaschen können aber auch ganz einfach auch bei den meisten Verkaufsstellen zurückgegeben werden. Achten Sie auf die entsprechenden PET-Behälter. Die Rückgabe ist wertvoll, denn der Wertstoff PET ist zu 100% wiederverwertbar. PET-Recycling spart Energie und Erdöl, weil aus alten Flaschen wieder neue hergestellt oder diese für andere Kunststoffprodukte verwendet werden. Sie können PET sowie die anderen Kunststoffflaschen an der Multisammelstelle (Industriestrasse 14) kostenlos abgeben.

    Bei allen PET-Flaschen oder Kunststoffbehältern gilt; Luft raus, Deckel drauf. So gepresst haben 3x mehr Flaschen im Sammel- und Transportbehälter Platz. bitte beachten Sie, dass nur Getränkeflaschen aus PET sauber recyclierbar sind. PET-Behälter für Essig, Öl oder Saucen gehören nicht in die PET-Sammelstelle.

    .

    Vorteile des PET-Recyclings
    PET-Recycling entlastet die Umwelt massgebend. Das Rezyklieren von PET-Getränkeflaschen reduziert die Auswirkungen auf das Klima um 74 Prozent gegenüber der Verbrennung in einer KVA. Denn durch das Rezyklieren kann der Ausstoss von Treibhausgasen – hauptsächlich CO2 – vermieden werden. Dies kommt dem Klima zugute. Aktuell kann dank PET-Recycling in der Schweiz jährlich ein Ausstoss von 138 ́000 Tonnen Treibhausgasen verhindert werden.

    Informationen zu anderen rezyklierbaren Plastikflaschen (Kunststoff-Hohlkörper wie z.B. Shampoo-, Waschmittel-, Milchflaschen) finden Sie hier.