Kopfzeile

Inhalt

Landsitzungen des Gemeinderates

Traditionsgemäss verbringen Gemeinderätinnen, Gemeinderäte, Stadtrat und Stadtschreiber jedes Jahr Mitte September einen gemeinsamen Tag ausserhalb des Rathauses und des Ratsbetriebs. Die Organisation dieser Landsitzung obliegt der amtierenden Gemeinderatspräsidentin respektive dem amtierenden Gemeinderatspräsident. Die "Schulreise" führt jeweils in ihre Heimat, zu interessanten Besichtigungen, zu spannenden Besuchen und zu lehrreichen Ausführungen über den Ort und die Umgebung.
Die Landsitzung dient aber auch dem ungezwungenen Gedankenaustausch, der Geselligkeit und der Pflege der Kollegialität.
Landsitzung 2018

Landsitzung des Churer Parlaments in der Heimat der Gemeinderatspräsidentin.

Landsitzung des Churer Parlaments in der Heimat der Gemeinderatspräsidentin.

Landsitzung 2017
Ziel der diesjährigen Landsitzung des Gemeinderates, angeführt von der Gemeinderatspräsidentin Carla Maissen, war die Westschweiz.
Ziel der diesjährigen Landsitzung des Gemeinderates, angeführt von der Gemeinderatspräsidentin Carla Maissen, war die Westschweiz.
Landsitzung 2016
Der ordentlichen Gemeinderatssitzung vom 9. September 2016 folgte tags darauf die ordentliche Landsitzung. An diesem traditionellen Ausflug entführte Gemeinderatspräsidentin Tina Gartmann-Albin das Ratskollegium in ihre Heimatgemeinde.
Der ordentlichen Gemeinderatssitzung vom 9. September 2016 folgte tags darauf die ordentliche Landsitzung. An diesem traditionellen Ausflug entführte Gemeinderatspräsidentin Tina Gartmann-Albin das Ratskollegium in ihre Heimatgemeinde.
Landsitzung 2015
Die Landsitzung vom 11. September führte in die Heimatgemeinde und deren Umgebung des Gemeinderatspräsidenten Christian Durisch.
Die Landsitzung vom 11. September führte in die Heimatgemeinde und deren Umgebung des Gemeinderatspräsidenten Christian Durisch.
Landsitzung 2014
An der Landsitzung vom 25./26. September 2014 entführte Gemeinderatspräsident Dominik Infanger das Ratskollegium in seine zweite Heimat an den Lago Maggiore.
An der Landsitzung vom 25./26. September 2014 entführte Gemeinderatspräsident Dominik Infanger das Ratskollegium in seine zweite Heimat an den Lago Maggiore.
Landsitzung 2013
An der Landsitzung vom 20. September 2013 rückte Gemeinderatspräsidentin Martha Widmer-Spreiter sinfonia d`aua ins Zentrum.
An der Landsitzung vom 20. September 2013 rückte Gemeinderatspräsidentin Martha Widmer-Spreiter sinfonia d`aua ins Zentrum.
Landsitzung 2012
Zurück zu den Wurzeln von Gemeinderatspräsident Tom Leibundgut ging es an der Landsitzung vom 13. und 14. September 2012.
Zurück zu den Wurzeln von Gemeinderatspräsident Tom Leibundgut ging es an der Landsitzung vom 13. und 14. September 2012.
Landsitzung 2011
Die Landsitzung vom 17. September 2011 führte via Domat/Ems nach Bonaduz, in die Heimat des Gemeinderatspräsidenten Fred Bieler.
Die Landsitzung vom 17. September 2011 führte via Domat/Ems nach Bonaduz, in die Heimat des Gemeinderatspräsidenten Fred Bieler.
Landsitzung 2010
Gemeinderatspräsident Thomas Hensel "enführte" das Ratskollegium am 11. September 2010 auf eine Visite ins St.Galler Rheintal.
Gemeinderatspräsident Thomas Hensel "enführte" das Ratskollegium am 11. September 2010 auf eine Visite ins St.Galler Rheintal.