Kopfzeile

Inhalt

  • Provisorische Stadtsteuern 2019

    15. Juni 2019

    Informationen zur
    vorläufigen (provisorischen) Stadtsteuerrechnung 2019

    Sie erhalten Ende Juni 2019 für das Steuerjahr 2019 eine vorläufige (provisorische) Rechnung. Die definitive Steuerveranlagung für das Steuerjahr 2019 erfolgt in der Regel erst im Jahr 2020.

    Höhe der vorläufigen Rechnung

    Die vorläufige Steuerrechnung basiert entweder
    • auf der bereits definitiv veranlagten Steuererklärung 2018 oder
    • auf den Steuerfaktoren (Einkommen und Vermögen) der Steuerveranlagung für das Jahr 2017

    Stark veränderte Einkommens- und Vermögensverhältnisse

    Falls sich Ihre Einkommens- und Vermögensverhältnisse verändert haben und deshalb die provisorische Rechnung 2019 von den effektiven Verhältnissen stark abweicht, empfehlen wir Ihnen, schriftlich Kontakt mit uns aufzunehmen, um die Rechnung anzupassen (Finanzen und Steuern der Stadt Chur, Postfach 820, 7001 Chur oder finanzensteuern@chur.ch). Auf dem Gesuch muss das mutmasslich steuerbare Einkommen und Vermögen 2018 aufgeführt sein.

    E-Rechnung

    Einfach, schnell, papierlos, kontrollierbar und sicher: Empfangen, prüfen und bezahlen Sie
    Rechnungen im E-Banking!
    Mehr Infos unter www.e-rechnung.ch

    Stundung und Erlass

    Bei unverschuldeten Zahlungsschwierigkeiten können die Steuerbeträge gestundet werden. Bitte reichen Sie uns ein allfälliges Stundungs- oder Ratenzahlungsgesuch vor Ablauf der Zahlungsfrist via Internet (www.chur.ch -> Über Chur -> Stadtverwaltung -> Online-Schalter -> Ratenzahlungsgesuch Stadtsteuern oder Stundungsgesuch Stadtsteuern) oder schriftlich ein. Ein Steuererlass ist bei vorläufigen (provisorischen) Steuern nicht möglich. Reichen Sie deshalb kein Gesuch ein.

    Rechtsmittel

    Es handelt sich bei der Rechnung 2019 um eine vorläufige (provisorische) Rechnung. Es besteht daher keine Einsprachemöglichkeit.

    Weiterer Hinweis: Definitive Steuerrechnung 2018

    Die definitiven Steuerrechnungen für das Jahr 2018 (Bundes-, Kantons- und Stadtsteuern) ergehen laufend nach erfolgter Veranlagung.

    Wir danken Ihnen für Ihre termingerechten Zahlungen.

    Haben Sie noch Fragen oder brauchen Sie weitere Auskünfte?
    Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns (Telefon 081 254 51 03 / finanzensteuern@chur.ch).

    Finanzen und Steuern der Stadt Chur