Kopfzeile

Inhalt

  • Regionaler Richtplan Plessur – Anpassung Teil Tourismus und Langsamverkehr, Brambrüeschbahn

    In Anwendung von Art. 11 Abs. 2 der kantonalen Raumplanungsverordnung (KRVO) findet die öffentliche Mitwirkungsauflage zur Anpassung des regionalen Richtplans Plessur Teil Tourismus und Langsamverkehr – Brambrüeschbahn statt.

    Die folgenden Dokumente des regionalen Richtplans liegen öffentlich auf oder können unter "Dokumente" am Seitenende direkt aufgerufen werden:

    Die Unterlagen liegen – in Koordination mit dem kantonalen Richtplan und der Teilrevision der Ortsplanungen Chur und Churwalden – vom 1. September bis 30. September 2022 öffentlich auf (30 Tage).

    Mit der öffentlichen Auflage und Vernehmlassung wird die Information und Mitwirkung der Bevölkerung gemäss der Raumplanungsgesetzgebung gewährleistet. Während der öffentlichen Auflage können alle interessierten Kreise schriftlich Einwendungen und Anregungen einbringen.

    Auflageorte:

    Die öffentliche Auflage erfolgt an folgenden Orten:

    • Amt für Raumentwicklung, Ringstrasse 10, 7000 Chur
    • Geschäftsstelle der Region Plessur, Rathaus / Poststrasse 33, 7001 Chur

    Die Einsichtnahme in die Auflagedokumente ist zu den örtlichen Büro-/ Schalteröffnungszeiten möglich.

    Schriftliche Vorschläge und Einwendungen:

    Schriftliche Vorschläge und Einwendungen der Bevölkerung und interessierter Kreise können bis spätestens am 3. Oktober 2022 an die Region Plessur (Rathaus / Poststrasse 33, Postfach 810, 7001 Chur oder region-plessur@chur.ch) eingereicht werden.

    Hinweis: In den Gemeinden Chur und Churwalden liegen auch die Anpassungen der Nutzungsplanungen vom 1. September bis 30. September 2022 öffentlich auf (siehe separate Publikationen).

    Zugehörige Objekte