Kopfzeile

Inhalt

  • Berichte und Betriebsrechnung

    Betriebsergebnis 2017
    Die Betriebsrechnung der PKSC vom 1. Januar 2017 bis 31. Dezember 2017 schliesst mit einem Ertragsüberschuss von CHF 21.0 Mio. ab. Davon wurden CHF 4.2 Mio. für die Bildung von versicherungstechnischen Rückstellungen und Reserven sowie CHF 16.8 Mio. für die Äufnung der Wertschwankungsreserve verwendet.

    Die Jahresverzinsung 2017 der Altersguthaben der aktiven Versicherten betrug 1.75 Prozent.

    Die reglementarischen Bestimmungen der Pensionskasse erlauben zurzeit keine Ausrichtung bzw. Erhöhung der Rentenzulagen. Für die Berechnung der Vorsorgerückstellung für die Finanzierung der Renten ist ein technischer Zins von 1.75% hinterlegt 

    Details zur Rechnung 2017, zu den Wertschwankungsreserven der PKSC und der Revisionsbericht 2017 sind im Geschäftsbericht 2017 der PKSC ersichtlich.

    Die Jahresberichte seit 2014 stehen in der Rubrik "Publikationen" zum Herunterladen bereit.