Kopfzeile

Inhalt

  • Mit der "ChurCard" ins 2019

    20. Dezember 2018
    Viele Vorteile für Einheimische

    Vor einem Jahr wurde die neue «ChurCard» versandt. Bei dieser neuen Karte handelt es sich um eine Dauerkarte, die weiterhin gültig ist. Das Leistungsangebot konnte mit den Bergbahnen Tschiertschen und der Kammerphilharmonie Graubünden erweitert werden.

    Bei der aktuellen «ChurCard» handelt es sich um eine festere Karte aus Plastik, die bis auf weiteres gültig ist. Die neue Karte erhalten alle Personen, die in Chur ihren Wohnsitz haben und älter als sechs Jahre sind. Diese «ChurCard» erlaubt über diverse Codes eine Authentifizierung ihrer/-s Inhaberin/-s. Für nächstes Jahr ist eine elektronische Lösung auf dem Handy geplant. Damit wird das Handling erleichtert, vorab in Familien. Zuziehende Personen erhalten ihre Karte bei der Anmeldung bei den Einwohnerdiensten, im Falle des Wegzugs kann die Karte deaktiviert werden. Die Karte könnte auch als Gästekarte im Tourismus oder als Vorteilskarte in den Altstadtgeschäften eingesetzt werden. Die Besitzenden der «ChurCard» profitieren bei zahlreichen Leistungen der Stadt vom Einheimischentarif. Neu sind die Bergbahnen Tschiertschen und die Kammerphilharmonie Graubünden im Angebot, die «ChurCard»-Besitzenden einen Rabatt von 20 % bzw. 50 % auf Familienkonzerte gewähren. Hinzu kommen verschiedene Aktionen. So führt das Vorweisen der «ChurCard» auch bei der Higa, beim Zirkus Knie, beim Luna Park auf der Oberen Au, beim Churer Fest und bei der Guarda zu Preisvorteilen. Mehr Informationen sind unter www.chur.ch/churcard zu finden.

    Name
    ChurCard_Flyer_Vorteile_2019.pdf Download 0 ChurCard_Flyer_Vorteile_2019.pdf