Kopfzeile

Inhalt

  • Volksabstimmung vom 28. November 2021

    24. November 2021

    Die Resultate zu den eidgenössischen Vorlagen «Pflegeinitiative», «Justiz-Initiative» und «Änderung vom 19. März 2021 des Covid-19-Gesetzes» werden seitens der Stadt Chur bis spätestens 13.30 Uhr direkt an die Standeskanzlei Graubünden übermittelt.

    Die Zwischen- und Schlussresultate sämtlicher Gemeinden des Kantons Graubünden können am 28. November 2021 ab 12.00 Uhr im Internet unter www.gr.ch eingesehen werden. Die Angaben werden laufend aktualisiert.

    Die Stimmberechtigten der Stadt Chur haben über keine weiteren kommunalen Abstimmungen zu befinden.