Kopfzeile

Inhalt

  • Stadtgarten Chur gewinnt Lichtdesign-Preis

    22. September 2021

    Die Sanierung des Stadtgartens Chur brachte wieder Licht ins Dunkel. Das Lichtkonzept der Michael Josef Heusi GmbH inszeniert den Stadtgarten so, dass die Aspekte nächtliche Sicherheit und Aufenthaltsqualität zusammengebracht werden und der soziale Brennpunkt entschärft wird. Für diese Umsetzung wurde der Stadtgarten Chur beim "Deutschen Lichtdesign-Preis" mit dem Sonderpreis der Jury geehrt.

    Mit der Eröffnung des sanierten Fontanaparks wurde der Stadtgarten weniger genutzt. Er wurde zum Aufenthaltsort der Randständigen, was die breite Bevölkerung abschreckte und davon abhielt, den Ort zu besuchen. Die gegebene Abgrenzung und der Bestand an dichten Sträuchern, welche die Übersicht in der Anlage verhinderten, verstärkten diese Entwicklung.

    Im Rahmen der Sanierung wollte die Stadt Chur die Anlage wieder für die breite Öffentlichkeit attraktiv machen. Mit den Denkmälern und den Grabplatten in der Umfassungsmauer ist der Stadtgarten als historisches Schutzobjekt auch touristisch interessant. Die Freiraumplanung der Stadt Chur erarbeitete ein Sanierungsprojekt, welches die historische Substanz sowie die Entstehungsgeschichte respektiert und zugleich sehr nutzungsoffen ist.

    Lichtkonzept mit dem Deutschen Lichtdesign-Preis geehrt
    Mit der Sanierung wurde früh die Frage der Beleuchtung thematisiert. Deren Zusammenhang mit der Nutzung, der Stimmung und dem Sicherheitsempfinden wurde an diesem nutzungsoffenen Ort mit Durchgangsfunktion erkannt und hoch gewichtet. Mit der Michael Josef Heusi GmbH wurde ein ausgewiesener Spezialist für Tages- und Kunstlichtplanung beigezogen, welcher das Lichtkonzept für den Stadtgarten entwickelte. Die Denkmäler sowie die Grabplatten in der Umfassungsmauer der Anlage werden gezielt erkenntlich gemacht und in Szene gesetzt. Bei der Ausleuchtung des Parks wird gerade so viel Licht eingesetzt, dass die Anlage auch in den Abendstunden genutzt und als Ganzes erfasst werden kann. So konnte mit relativ geringen Mitteln eine stimmungsvolle Atmosphäre geschaffen werden, welche die Qualitäten des Parks unterstreicht.

    Am vergangenen Donnerstag, 16. September 2021, wurde das Resultat von der Fachwelt honoriert. Die Jury des Deutschen Lichtdesign-Preises hat den Stadtgarten Chur mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet.

    Stadtgarten

    Auf Social Media teilen