Kopfzeile

Inhalt

  • Stadtverein Chur feiert 150-jähriges Bestehen

    9. September 2021

    Der Stadtverein Chur befasst sich seit 1871 mit der Gestaltung und Entwicklung der Stadt Chur. Im Mittelpunkt seiner Aktivitäten stehen die Förderung der Lebensqualität, die optimale Gestaltung der Stadt und die Erhaltung von kulturellen Werten. Zum 150-Jahre Jubiläum präsentiert sich der Stadtverein vom 11. bis 18. September in einer Plakatserie auf dem Postplatz sowie im Amtsblatt. Zudem werden am Samstag, 18. September 2021 Gruppenführungen an den beiden Mühlbächen angeboten.

    Der Stadtverein Chur setzt sich bereits seit 150 Jahren für die Erhaltung von ortsprägenden Bauten, Parks und Strassenzügen, die Offenhaltung der Fliessgewässer sowie ein Netz von Spazierwegen ein. Sein Bestreben verfolgt er durch Pflege der Kontakte mit den zuständigen Behörden, durch enge Kontakte zu den Quartiervereinen und durch Orientierung der Öffentlichkeit. So wurde beispielsweise bereits 1879 das legendäre Haldenhüttli durch den Churer Stadtverein erbaut, mit dem Ziel Chur zu einem Luftkurort zu machen. In jüngster Zeit hat der Stadtverein dafür gesorgt, dass die Schilder der Strassennamen mit biographischen Ergänzungen angereichert und entlang der Mühlbäche blaue Hinweisschilder angebracht werden.

    Zum 150-Jahre-Jubiläum präsentieren sich vom 11. bis 18. September alle 11 Quartiervereine, der Dorfverein Maladers und der neu gegründete Verein Dorf Haldenstein sowie der Stadtverein Chur mit einer Plakatserie in der Poststrasse sowie im Amtsblatt. Diese soll das gemeinnützige kulturelle Interesse an der Stadt Chur in der breiten Öffentlichkeit zum Ausdruck bringen, wecken und fördern. Im Rahmen des Jubiläums werden für Vereinsmitglieder zudem am Samstag, 18. September 2021 an sieben Standorten einstündige sachkundige Gruppenführungen an den beiden Mühlbächen angeboten. Die Gruppenführungen sollen die enorme Bedeutung der Fliessgewässer Rhein, Plessur und Mühlbäche für die stadtnahe Tierwelt und als Erholungsgebiet für Einwohnerinnen und Einwohner sowie Gäste herausstreichen.

    Halenhüttli

    Auf Social Media teilen