Kopfzeile

Inhalt

  • Volksabstimmung vom 13. Juni 2021

    9. Juni 2021
    Abstimmungsresultate im Internet

    Die Resultate zu den nachstehenden eidgenössischen sowie kantonalen Vorlagen werden seitens der Stadt Chur bis spätestens 13.30 Uhr direkt an die Standeskanzlei Graubünden übermittelt.

    Eidgenössische Vorlagen

    -    Volksinitiative für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung

    -    Volksinitiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide»

    -    Covid-19-Gesetz

    -    CO2-Gesetz

    -    Bundesgesetz über polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (PMT)

    Kantonale Vorlagen

    -    Teilrevision der Kantonsverfassung (Art. 27 Abs. 2 KV; Neues Wahlsystem für den Grossen Rat)

    -    Kantonale Volksinitiative «Für eine naturverträgliche und ethische Jagd»

    -    Stärkung der familienergänzenden Kinderbetreuung - Aufhebung des Gesetzes über Mutterschaftsbeiträge

     

    Die Zwischen- und Schlussresultate sämtlicher Gemeinden des Kantons können am 13. Juni 2021 ab 12.00 Uhr im Internet unter www.gr.ch eingesehen werden. Die Angaben werden laufend aktualisiert.

    Im Weiteren haben die Stimmberechtigten der Stadt Chur über die beiden städtischen Vorlagen Kauf Areal Stadthalle sowie Schul- und Sportanlage Ringstrasse abzustimmen.