Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Chur



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 

Polizei

Bussen / Penalty


Bussen - selbstverschuldetes Ärgenis.
Eine ärgerliche Sache für Sie, wenn wir Ihnen eine Busse ausstellen mussten. Was bestehen nun für Möglichkeiten:

Sie haben die Möglichkeit den Ordnungsbussenbetrag fristgerecht innert 30 Tagen zu bezahlen. Dann wird die Angelegenheit im anonymen Ordnungsbussenverfahren erledigt. Eine bezahlte Ordnungsbusse hat für Sie keine weiteren Folgen.

Ist jemand anders für die Übertretung verantwortlich? In diesem Fall geben Sie uns schriftlich die Personendaten der Lenkerin oder des Lenkers bekannt. Sie haben natürlich auch die Möglichkeit die Busse selbst zu bezahlen und das Inkasso selbständig mit der verantwortlichen Lenkerin respektive dem verantwortlichen Lenker zu regeln. Nach Bezahlung der Busse bestehen keine Forderungen mehr.

Sie wissen nicht mehr wer mit Ihrem Fahrzeug zum Zeitpunkt der Übertretung unterwegs war? Seit 1. Januar 2014 gilt die Halterhaftung für Ordnungsbussen. Das heisst, dass dann die Fahrzeughalterin oder der Fahrzeughalter die Busse bezahlen muss.

Einsprachemöglichkeit zu Ziffern der Bussenliste nach dem Strassenverkehrsgesetz besteht grundsätzlich nur im ordentlichen Strafverfahren. Bei der Stadtpolizei Chur können nur Einwände erhoben werden. Bestehen solche Einwände gegen eine Ordnungsbusse, so können diese innerhalb der Bedenkfrist schriftlich bei der Stadtpolizei Chur eingereicht oder am Schalter gemeldet werden. Einwände per Fax oder E-Mail werden aus Sicherheitsgründen nicht behandelt, da es sich um ein laufendes Strafverfahren handelt. Wir klären Ihre Einwände ab und teilen Ihnen in der Folge das Resultat in einem Schreiben mit. Wird Ihr Einwand nicht gutgeheissen und der Bussenbetrag nach Mitteilung des Resultats innerhalb von 30 Tagen nicht bezahlt, erfolgt eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Graubünden. Dadurch wird das kostenpflichtige Strafverfahren eingeleitet.

Einsprachemöglichkeit zu Ziffern der Bussenliste nach dem Polizeigesetz der Stadt Chur besteht nur im Verwaltungsverfahren. Bei der Stadtpolizei können während der Ordnungsbussenfrist Einwände erhoben werden. Diese können innerhalb der Bedenkfrist schriftlich bei der Stadtpolizei Chur eingereicht oder am Schalter gemeldet werden. Einwände per Fax oder E-Mail werden aus Sicherheitsgründen nicht behandelt, da es sich um ein laufendes Verwaltungsverfahren handelt. Wir klären Ihre Einwände ab und teilen Ihnen in der Folge das Resultat in einem Schreiben mit. Wird Ihr Einwand nicht gutgeheissen und der Bussenbetrag nach Mitteilung des Resultats innerhalb von 30 Tagen nicht bezahlt, erfolgt eine erstinstanzliche Anzeige. Dadurch wird das kostenpflichtige Verwaltungsverfahren eingeleitet.

Wie bezahle ich eine Ordnungsbusse?
  • Mittels E-Banking
  • Bar- bzw.  Kreditkartenzahlung direkt am Schalter der Stadtpolizei
  • Oranger Einzahlungsschein am Bussenzettel 
Für Zahlungen über die Post oder Bank und bei Verwendung eines neutralen Einzahlungsscheins, ist zwingend die Ordnungsbussen-Nummer und das Kontrollschild / Fahrzeugkennzeichen aufzuführen, damit wir Ihre Zahlung zuordnen können und die Busse somit fristgerecht verbucht werden kann.
Erfolgt die Zahlung der Ordnungsbusse innert 30 Tagen, wird sie ohne Registrierung der fehlbaren Person rechtskräftig erledigt. Nach Ablauf dieser Frist wird der Halter ermittelt und eine Mahnung mit erneuter Zahlungsfrist (15 Tage) verschickt. Nach Ablauf dieser Frist wird das kostenpflichtige ordentliche Verfahren eingeleitet. 

For payments from abroad, please ensure that the fine number (Ordnungsbussen-Nummer) and car registration number (Kontrollschild) are included. This information is required in order to assign your payment to the correct fine.

Euro Sic Nr. 9000
BIC / Swift Adresse: POFICHBEXXX
Schw. Post Bern
Postfinance
70-1717-7
Stadtpolizei Chur

IBAN Nr.: CH57 0900 0000 7000 1717 7

Wichtig: Tätigen Sie bitte eine internationale Überweisung, keine EU Standardüberweisung, da die Schweiz kein EU Land ist. 

Important: Switzerland is not part of the European Union. Therefore, we cannot process EU Standard Bank Transfers. Please designate your payments as international transactions.

Hier gelangen Sie zum Polizeigesetz der Stadt Chur


Druck Version  PDF