Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Chur



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
 

Stadtwappen

Das Wappen von Chur


Das Stadtwappen kann frei verwendet werden (z.B. für Vereine), das Stadtlogo hingegen nur mit Bewilligung der Stadt Chur.

Wappen der Stadt Chur
Wappen der Stadt Chur
Beschreibung:
In Silber dreigezinntes rotes Stadttor, im Tor aufrechter schwarzer Steinbock, rot bewehrt.

Begründung:
Überliefertes Wappen der Stadt Chur, jedoch vereinfacht und auf die wesentlichsten heraldischen Bestandteile der Überlieferung beschränkt. Zur Überlieferung des Stadtsiegels und des Stadtwappens siehe neben den zahlreichen verschiedenen Siegeln in der Siegelsammlung des Rätischen Museums, welche bis ins 13. Jahrhundert zurückreichen und eine Reihe städtischer Ämter und Würden umfassen, auch die Wiedergaben der Churer Stadtwappen nach den Chroniken von Stumpf, 1548, Guler von Wyneck, 1616, Merian, 1642, und die Wappenabbildungen in der Sammlung des Staatsarchivs Graubünden. Beachte Jenny R., Siegel und Wappen der Stadt Chur, Chur 1979, mit einlässlicher Würdigung der überlieferten Siegel des 13.-15. Jh. sowie der heraldischen Bereinigung des Wappens durch die kantonale Wappenkommission.

Stadtfarben:
Rot-Weiss-Schwarz.

(Aus: Wappenbuch des Kantons Graubünden, Chur 1982, S. 168.)
 
Hier können Sie das Wappen der Stadt Chur herunterladen. Wappen_Stadt_Chur.jpg (53.6 kB)
Druck Version  PDF