Willkommen auf der Website der Gemeinde Stadt Chur



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken
 

Veranstaltungskalender


St. Gallen – Rom Express / Schnoz Jenny Caflisch
22. Feb. 2018
20:30 - 23:00 Uhr

Ort:
Marsoel die Bar
Süsswinkelgasse 25
7000 Chur
Preise:
freier Eintritt!
Organisator:
WEEKLY Jazz
Kontakt:
WEEKLY Jazz
E-Mail:
info@weeklyjazz.com
Website:
http://www.weeklyjazz.com


Do. 22. Februar 2018: St. Gallen – Rom Express / Schnoz Jenny Caflisch

St. Gallen – Rom Express
Im 2017 erhielt der St. Galler Jazzpianist und Komponist Josquin Rosset vom Kanton St. Gallen ein Atelierstipendium mit dreimonatigem Aufenthalt in Rom. Dort erkundigte er die Jazzszene, komponierte von Rom inspirierte Stücke und lernte die Musiker Stefano Carbonelli (Gitarre), Jacopo Ferrazza (Kontrabass) und Valerio Vantaggio (Schlagzeug) kennenlernen. Mit ihnen und den St. Galler Jazzmusikern Michael Neff (Trompete) und Jonas Knecht (Saxofon) wird Josquin Rosset am 22. Februar 2017 im Kulturhaus Marsoel in Chur im Rahmen der Konzertreihe «Weekly Jazz» seine römischen Kompositionen erstmals aufführen.

Schnoz Jenny Caflisch
Die drei Musiker Andi Schnoz (Gitarre), Marc Jenny (Kontrabass) und Rolf Caflisch (Drums) verbindet eine jahrelange intensive Zusammenarbeit in unterschiedlichsten Formationen. Das Trio arbeitet mit unterschiedlichen Musikern zusammen und bringt themenspezifische Programme zur Aufführung. Der Fächer reicht dabei von traditionellem Jazz über Neuinterpretationen von Frisell- oder EST-Musik bis zu Chansons, freier Improvisation, Filmmusikquiz, Stummfilmvertonung und souliger Tanzbeinmusik. Dieses vielseitige und lustvolle Musikmachen zelebrieren sie im Trio exzessiv. Das Spielfeld bilden Jazzstandards, interpretiert wird jenseits von Gut und Böse – frisch, farbig, voller Energie und mit dem Gestus zeitgenössischer Gitarrentrios – offen, groovig, verspielt und vielseitig…

WEEKLY Jazz at the Marsoel Bar
Druck Version